ENABLING THE DIGITAL WORLD

Verwendung der personenbezogenen Daten am Empfang

Zusätzlich zu den allgemeinen Hinweisen zum Datenschutz, die Sie unter diesem Link aufrufen können, erhalten Sie hier speziell für die Verwendung der erfassten personenbezogenen Daten an unserem Empfang in München, weiterführende Informationen zum Datenschutz.

Sollen hier Punkte aus dem allgemeinen Hinweis zum Datenschutz konkretisiert oder ggf. anders geregelt sein, sind die Informationen dieser themenbezogenen Datenschutzhinweise vorrangig.

§ 1 Welche Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten wir?
Im Rahmen eines Besuches in unserem Firmensitz in München verarbeiten wir die nachfolgend aufgelisteten Daten, um die Sie an unserem Empfang gebeten werden:

  • Personenstammdaten(z.B. Anrede, Vor- und Nachname)
  • Kontaktinformationen(z.B. Handynummer, E-Mail-Adresse)
  • Firmendaten (z.B. Name der Organisation oder Firma, für die Sie arbeiten oder die Sie repräsentieren)
  • Fahrzeugdaten (z.B. Marke und Kennzeichen Ihres Fahrzeugs mit dem Sie angereist sind)
  • Der Name der Person, die Sie besuchen und der Grund für Ihren Besuch
  • Die Uhrzeit und das Datum des Beginns und des Endes Ihres Besuchs

§ 2 Wer und wie werden Daten von Ihnen gesammelt?
Die Mitarbeiter/innen am Empfang werden Sie mündlich um die zuvor genannten Informationen bitten, überreichen Ihnen ein entsprechendes Papierformular oder bitten Sie sich in unser elektronisches Besuchermanagement einzutragen.

§ 3 Für welchen Zweck und auf Basis welcher Rechtsgrundlagen verarbeiten wir personenbezogene Daten?
Die Daten, die wir von Ihnen erhalten, werden verwendet um:

  • Einhaltung der Brandschutzvorschriften und Gewährleistung Ihrer Sicherheit sowie der Sicherheit anderer Besucher und Mitarbeiter.
  • Ihr Name und der Ihres Unternehmens oder Ihrer Organisation werden auf einem Besucherausweis aufgedruckt, den Sie während der Dauer Ihres Besuchs deutlich sichtbar für andere sichtbar tragen müssen.
  • Einrichtung eines temporären WLAN-Zugangs, sofern ein solcher gewährt wird, wobei die Daten hierzu an unsere interne IT-Abteilung weitergegeben werden.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt, dabei auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f DS-GVO.
Unser berechtigtes Interesse liegt dabei darin, die Sicherheit unserer Räumlichkeiten zu sichern und vor dem Zutritt unbefugter zu schützen.

  • Ihre Daten können im ASM SMT Solution Segment für unsere eigenen ASM SMT-Geschäftszwecke weitergegeben werden.
    Beispielsweise:
    Lieferanten, bei denen Ihre Produkte oder Fähigkeiten für das ASM SMT Solution Segment von Nutzen sein könnten, können wir Ihre Kontaktdaten innerhalb und außerhalb des deutschen Unternehmens an andere Teile unsere Unternehmensgruppe weitergeben.

Rechtsgrundlage für eine entsprechende Verarbeitung ist Ihre Einwilligung [WTSLegal3] gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe a DS-GVO.

§ 4 Keine Pflicht zur Bereitstellung
Sie sind weder vertraglich, noch gesetzlich verpflichtet, uns ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen. Sollten Sie uns Ihre Daten im Rahmen eines Besuchs in unserer Niederlassung in München nicht bereitstellen, kann dies zur Folge haben, dass wir Ihnen den Zutritt aus Sicherheitsgründen nicht gewähren können.

Best-in-Class Lösungen

Als Technologieführer der Branche bietet ASM ein breites Portfolio an Best-in-Class Produkte. Unsere Lösungen zeichnen sich durch das perfekte Zusammenspiel von Hardware-, Software- und Servicekomponenten aus - leistungsstark, smart und bereit, Ihre Fertigung auf ein neues Niveau zu heben.

Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache

Deutsch | Englisch | Chinesisch

Choose your preferred language

German | English | Chinese

请选择语言

德语 | 英语 | 中文