ENABLING THE DIGITAL WORLD

ASM startet im September 2021 neue Webinar-Staffel

23.08.2021

Prozesskontrolle in der SMT-Fertigung

Die Serie mit kostenfreien Webinar-Staffeln des Technologieführers ASM geht in ihre dritte Runde: Am 14. September startet die Staffel 3 „Ziel Zero DPMO: Prozesskontrolle in der SMT-Fertigung“ mit vier Webinaren. Diese können einzeln oder als Gesamtpaket in deutscher oder englischer Sprache gebucht werden.

„Die ASM Centers of Competence (CoC) in Europa, Asien und Amerika bieten eine industrieweit einzigartige Möglichkeit, Produktionsprozesse in realen Umgebungen zu evaluieren und auf das Know-how von ASM Spezialisten und die Erfahrungen anderer Elektronikfertiger zuzugreifen“, erläutert Bernhard Fritz, Leiter Globales Netzwerk SMT CoC bei ASM. „Aktuell stellen wir verstärkt Remote Demos, Beratung für kundenspezifische Applikationen, Webinare und Online-Trainings zur Wissensvermittlung für unsere Kunden bereit. Die ASM Webinar-Staffeln behandeln anspruchsvolle Themen der SMT-Fertigung in thematisch aufeinander aufbauenden, doch in sich abgeschlossenen Webinaren. Nach dem Motto „mix&match“ können Kunden so genau die Webinare wählen, die für sie wichtig sind. Für eine informative, praxisrelevante und abwechslungsreiche Gestaltung sorgen neben den Vorträgen Gespräche mit Anwendern, Beiträge von Gastrednern, Interviewpartner, Chats, Q&A-Sessions, Live-Videoschaltungen zu Maschinen und Anlagen und vieles mehr.“

Inhalt und Daten der ASM Webinar-Staffel 3

Die dritte ASM Webinar-Staffel beschäftigt sich mit dem Themenbereich „Ziel Zero DPMO: Prozesskontrolle in der SMT-Fertigung“: Immer anspruchsvollere Anwendungen lassen die Anforderungen stetig steigen. Schon kleinste Details und Abhängigkeiten – auch aus vor- oder nachgelagerten Prozessschritten – können Prozesse destabilisieren. An vielen praktischen Beispielen wird in dieser Webinar-Staffel erläutert, wie Prozesse in verschiedenen Bereichen mit smarten Lösungen stabilisiert und optimiert werden können.

Das erste Webinar am 14. September 2021 beschäftigt sich mit dem Thema „Material, Produkt- und Prozessdesign“, gefolgt von „Equipment“ am 16. September. Weiter geht es danach mit „Smarte Prozesse“ am 21. September sowie mit „Personal“ am 23. September.

Durch die Staffel führt SMT Solutions Manager Jérôme Rousval, Spezialist für Inspektionstechnologie und die Optimierung von Fertigungsprozessen. Im ASM Produkt Marketing Team verantwortet er die automatisierte Prozessoptimierungslösung ASM ProcessExpert und die Einführung von KI über die gesamte SMT-Fertigungslinie.

On-Demand-Aufzeichnungen vorangegangener Webinar-Staffeln

Über eine Registrierung sind auch die On-Demand-Aufzeichnungen der ersten beiden Staffeln verfügbar: „Durchgängige Integration aller Produktionsressourcen in der Integrated Smart Factory“ mit Referent Haithim Jeridi und das Thema „OSC- und THT-Bestückung mit der Flexibilität, Geschwindigkeit und Prozesskontrolle moderner Bestückmaschinen“ mit dem Leiter des Center of Competence in München, Christoph Oeckl, als Referenten.

Zeiten und Anmeldung

Die Webinare der Staffel 3 beginnen jeweils um 9:30 Uhr (MEZ) in englischer, beziehungsweise um 14:00 Uhr (MEZ) in deutscher Sprache. Das Anmeldungsformular und weitere Details zu allen Inhalten gibt es unter www.asm-smt.com/de/webinare.

Best-in-Class Lösungen

Als Technologieführer der Branche bietet ASM ein breites Portfolio an Best-in-Class Produkte. Unsere Lösungen zeichnen sich durch das perfekte Zusammenspiel von Hardware-, Software- und Servicekomponenten aus - leistungsstark, smart und bereit, Ihre Fertigung auf ein neues Niveau zu heben.

Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache

Deutsch | Englisch | Chinesisch

Choose your preferred language

German | English | Chinese

请选择语言

德语 | 英语 | 中文