ENABLING THE DIGITAL WORLD

Nutzung unserer Webseite

Zusätzlich zu den allgemeinen Hinweisen zum Datenschutz, die Sie unter diesem Link aufrufen können, erhalten Sie hier speziell für die Nutzung unserer Webseite weiterführende Informationen zum Datenschutz.

Sollen hier Punkte aus dem allgemeinen Hinweis zum Datenschutz konkretisiert oder ggf. anders geregelt sein, sind die Informationen dieser themenbezogenen Datenschutzhinweise vorrangig.

§ 1 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website (einschließlich Cookies)

  1. Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f DS-GVO).

    Dabei handelt es sich insbesondere um die nachfolgenden Daten
    - IP-Adresse
    - Datum und Uhrzeit der Anfrage
    - Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
    - Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
    - Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
    - jeweils übertragene Datenmenge
    - Website, von der die Anforderung kommt
    - Browser
    - Betriebssystem und dessen Oberfläche
    - Sprache und Version der Browsersoftware
    - Cookie-Daten (z.B. Session-ID, Cookie-ID)

    Die erhobenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.
  2. Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.
  3. Einsatz von Cookies:

a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
– Transiente Cookies (dazu b)
– Persistente Cookies (dazu c).

b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung unter Verwendung dieser Cookies ist insoweit Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f DS-GVO, wobei sich unsere berechtigten Interessen daraus ergeben, die Funktionalität unserer Webseite sicherzustellen und uns hierdurch unseren Kunden und Interessenten präsentieren zu können.

c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Persistente Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID, mit der Ihr Browser wiedererkannt werden kann. Auf unserer Webseite verwenden wir mit Google Analytics (siehe § 3 unten) auch persistente Cookies.

d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie bei der Verweigerung von Cookies eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

§ 2 Links zu anderen Websites
Unsere-Website enthält Links zu anderen Websites. Wir sind für die Datenschutz-Policies oder den Inhalt dieser anderen Websites nicht verantwortlich.

§ 3 Einsatz von Google Analytics

  1. Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.
  2. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
  3. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren:
    http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
  4. Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.
  5. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f DS-GVO. Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f DS-GVO. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

    [Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe a DS-GVO, wobei Sie Ihre Einwilligung durch die Nutzung unserer Webseite in Kombination mit dem eingeblendeten Cookie-Banner erklärt haben. Ihre Einwilligung können Sie jedoch jederzeit widerrufen. Hierzu können Sie unter anderem wie in § 3 Abs. 3 dieser Erklärung zur Nutzung unserer Webseite beschrieben vorgehen.]
  6. Informationen des Drittanbieters:
    Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.
    Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html,
    Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung:
    https://www.google.de/intl/de/policies.

§ 4 LinkedIn Insight Tag
Unsere Website verwendet das Conversion Tool „LinkedIn Insight Tag“ der LinkedIn Ireland Unlimited Company. Dieses Tool erstellt ein Cookie in Ihrem Webbrowser, welches die Erfassung u.a. folgender Daten ermöglicht: IP-Adresse, Geräte- und Browsereigenschaften und Seitenereignisse (z.B. Seitenabrufe). Diese Daten werden verschlüsselt, innerhalb von sieben Tagen anonymisiert und die anonymisierten Daten werden innerhalb von 90 Tagen gelöscht. LinkedIn teilt keine personenbezogenen Daten mit ASM SMT, sondern bietet anonymisierte Berichte über die Webseiten-Zielgruppe und die Anzeigeleistung an. Ergänzend bietet LinkedIn über das Insight Tag die Möglichkeit eines Retargetings. ASM SMT kann mit Hilfe dieser Daten zielgerichtete Werbung außerhalb seiner Website anzeigen, ohne dass Sie als Websitebesucher dabei identifiziert werden. Nähere Informationen zum Datenschutz bei LinkedIn können Sie den LinkedIn Datenschutzhinweisen entnehmen.

Mitglieder von LinkedIn können die Nutzung ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken in ihren Kontoeinstellungen steuern. Um das Insight-Tag auf unserer Website zu deaktivieren („Opt-out“) klicken Sie hier.

§ 5 Einsatz des Facebook-Pixels(Facebook Custom Audiences):

a) Weiterhin verwenden wir auf unserer Website den sog. „Facebook-Pixel“ der Facebook Inc. („Facebook“). Dadurch können den Nutzern unserer Website im Rahmen des Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook oder anderer das Verfahren ebenfalls nutzende Websites in-teressenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) dargestellt werden. Durch den Face-book-Pixel baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Face-book auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Facebook erhoben werden und informieren Sie da-her entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung des Facebook-Pixels erhält Facebook die Information, dass Sie eine Anzeige von uns angeklickt oder die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Face-book registriert sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Facebook registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse und weitere Identifizierungsmerkmale in Erfahrung bringt und speichert.

b) Mit der Verwendung des Facebook-Pixels verfolgen wir den Zweck, von uns geschaltete Face-book-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem In-ternetangebot gezeigt haben. Mit Hilfe des Facebook -Pixels möchten wir also sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht be-lästigend wirken. Ferner können wir mit Hilfe des Facebook-Pixels die Wirksamkeit von Face-book-Ads für statistische Zwecke nachvollziehen, in dem wir sehen, ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Ad auf unsere Website weitergeleitet wurden. Rechtsgrundlage für die Nutzung des Facebook-Pixels ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO.

c) Informationen des Drittanbieters: Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; http://www.facebook.com/policy.php; weitere Informationen zur Datenerhe-bung: http://www.facebook.com/help/186325668085084, http://www.face-book.com/about/privacy/your-info-on-other#applicationssowie http://www.face-book.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo.

§ 6 Weitere Funktionen und Angebote unserer Website
Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die Grundsätze zur Datenverarbeitung nach Vorgaben der DS-GVO ebenfalls gelten.

a) Newsletter
Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der
Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt. Dies betrifft:

  • E-Mail
  • Nachname
  • Firma
  • Land

Zudem haben Sie die Möglichkeit nach Wunsch Anrede und Vorname an uns übermitteln.

Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Solten die Daten für andere Zwecke verwendet werden, erfolgt dies in anonymisierter Form.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletters durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO. Dabei lautet Ihre Einwilligung wie folgt:

„Ich bin damit einverstanden, dass die von mir im Rahmen der Anmeldung zum Newsletter angegebenen personenbezogenen Daten zunächst für den Versand einer Bestätigungsemail verwendet werden, nach deren Bestätigung meine Daten auch für den Versand des Newsletters verarbeitet werden dürfen. Meine Einwilligung kann ich jederzeit für die Zukunft widerrufen.
Die genauen Details meiner Datenverarbeitung sowie meine mir diesbezüglich zustehenden Rechte wie in der Datenschutzerklärung erläutert, habe ich zur Kenntnis genommen“

Die Erhebung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient dazu, den Newsletter zuzustellen.

Die Erhebung sonstiger personenbezogener Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern und Sie im Newsletter personalisiert anzusprechen.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.
Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Dazu haben Sie insbesondere die die Möglichkeit, Ihr Abonnement zu widerrufen und sich vom Newsletter abzumelden. Hierzu finden Sie in dem Footer eines jeden Newsletters einen Link zum Abbestellen.

b) E-Mail-Kontakt
Auf unserer Internetseite ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellten E-Mail-Adressen unserer Ansprechpartner möglich. In diesem Fall werden neben der E-Mailadresse des Versenders auch die Inhaltsdaten der E-Mail und die IP-Adresse verarbeitet.
Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b und f DS-GVO. So kann die Beantwortung der Anfrage insbesondere zur Durchführung vertraglicher Maßnahmen mit Ihnen erforderlich sein. Sollten Sie kein (potentieller) Vertragspartner von uns sein, liegt unser berechtigtes Interesse in der Beantwortung entsprechender Kontaktanfragen und der optimalen Präsentation unseres Unternehmens und der Zufriedenheit von Kunden, Interessenten und sonstigen uns kontaktierenden Personen. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

c) Registrierung
Sie haben zudem die Möglichkeit, sich auf unserer Webseite zu registrieren. In diesem Fall werden die folgenden Angaben von Ihnen verarbeitet:

  • Anrede
  • Vorname, Nachname
  • Firma, Abteilung
  • dienstliche Adresse
  • dienstliche Telefonnummer und E-Mailadresse
  • Username und Passwort

Die Daten werden verarbeitet, um Ihnen einen Zugang zu den ASM SMT Tools inkl. WebShop und Trainingsportal für Kunden zu ermöglichen.
Die Verarbeitung erfolgt somit auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe b oder f DS-GVO und ist zur Durchführung eines Vertrages erforderlich, bzw. dient unserem berechtigten Interessen Ihnen als Ansprechpartner von unseren Kunden eine schnelle und unkomplizierte Zugriffsmöglichkeit auf unsere Tools zu gewährleisten.

d) Einsatz von Social-Media-Plugings
Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

e) Aktionen, Gewinnspiele, Verträge und ähnliche Leistungen
Weiterhin können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Aktionsteilnahmen, Gewinnspiele, Vertragsabschlüsse oder ähnliche Leistungen von uns gemeinsam mit Partnern angeboten werden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten oder untenstehend in der Beschreibung des jeweiligen Angebotes.

Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

§ 7 Keine Pflicht zur Bereitstellung

Sie sind weder vertraglich, noch gesetzlich verpflichtet, uns ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen. Sollten Sie allerdings, z.B. durch technische Maßnahmen, verhindern, dass wir Daten, die zur Nutzung unserer Webseite erforderlich sind, erhalten, ist es möglich, dass Sie unsere Webseite nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.

Im Falle der Bestellung eines Newsletters oder dem Senden einer Anfrage besteht ebenfalls weder eine vertragliche, noch eine gesetzliche Pflicht zur Bereitstellung der Daten. Eine Nichtbereitstellung der Daten kann jedoch dazu führen, dass wir Ihnen einen Newsletter nicht zusenden oder nicht auf Ihre Kontaktanfrage antworten können.

Best-in-Class Lösungen

Als Technologieführer der Branche bietet ASM ein breites Portfolio an Best-in-Class Produkte. Unsere Lösungen zeichnen sich durch das perfekte Zusammenspiel von Hardware-, Software- und Servicekomponenten aus - leistungsstark, smart und bereit, Ihre Fertigung auf ein neues Niveau zu heben.

Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache

Deutsch | Englisch | Chinesisch

Choose your preferred language

German | English | Chinese

请选择语言

德语 | 英语 | 中文