DEK Nano Ultra

DEK Nano Ultra Schablonen:
Neue Möglichkeiten in Fine-Pitch-Anwendungen

Die fortschreitende Miniaturisierung von Bauteilen und Baugruppen stellt den Schablonendruck vor immer größere Herausforderungen. Aperturen und Lotdepots werden immer kleiner, gleichzeitig verringern sich die Abstände. Eine weitere Herausforderung: Das enge Nebeneinander von großen und kleinen Bauteilen.

Unsere Antwort auf diese Herausforderungen: DEK Nano Ultra Schablonen. Über die spezielle Nano Ultra Beschichtung gelingt es:

  • Die Transfereffizienz deutlich zu erhöhen
  • Den Druckprozess zu stabilisieren
  • Die Qualität der Lotdepots zu steigern
  • Die Häufigkeit der Unterseitenreinigung deutlich zu reduzieren
  • Yield-Raten und Produktivität der Fertigung zu verbessern


Kurzum: DEK Nano Ultra Schablonen verschieben die bisherigen Grenzen im Fine-Pitch-Druck und bieten Elektronikfertigern völlig neue technische und wirtschaftliche Möglichkeiten.